2000€ für TROCKENSITZER Spendenkampagne der Freilichtbühne.
8. Mai 2020

Krüssel Ingenieure unterstützt TROCKENSITZER Spendenkampagne der Freilichtbühne Meppen mit einer Spendensumme in Höhe von 2000€.

Zukünftig können die Besucher der Freilichtbühne Meppen jedem Wetter trotzen. Die Bühne wird derzeit mit einem imposanten Zeltdach ausgestattet. Die Stadt Meppen und der Landkreis Emsland unterstützen das Großprojekt der Freilichtbühne bereits sehr großzügig. Die Freilichtbühne wird zusätzlich einen hohen Eigenanteil beisteuern, um auch die technischen Anlagen und andere Rahmenbedingungen auf den neuesten Stand zu bringen. Für die Planung der Sicherheitsbeleuchtung sowie die Projektierung der gesamten Infrastruktur der elektrotechnischen Anlagen zeichnet sich das Ingenieurbüro Krüssel mit Sitz in Lingen und Meppen verantwortlich.

Für die Erbringung des hohen Eigenanteils ist die Bühne auf zusätzliche Unterstützung angewiesen. Unternehmen und Privatpersonen können eine symbolische lebenslange Patenschaft  mit einer einmaligen Spende von 100 € je Quadratmeter Dachfläche übernehmen. Das Ingenieurbüro Krüssel unterstützt dabei die TROCKENSITZER Spendenkampagne der Freilichtbühne mit einer Spendensumme in Höhe von 2000€.

Die Bauarbeiten zu dem interessanten und ansprechenden Zeltdach sind bereits in vollem Gange. Das Dach wird weiß sein, 2100 qm groß und aus einer PES/PVC-Membran, die zu 10–15 % lichtdurchlässig ist, gefertigt werden. Gestützt und getragen wird das Bauwerk durch Stahlstützen und ‑seile. Einzigartig ist, dass die Überdachung nicht nur für den Zuschauerbereich, sondern auch für die bespielte Bühne vorgesehen ist. So sind nicht nur die Zuschauer vor Regen und Sonnenstrahlen geschützt, sondern auch die Darsteller auf der Bühne. Hinter der Bühne wird das Dach an der höchsten Stelle 18 Meter hoch sein und über den Zuschauerrang leicht abfallen. Durch die offene Konstruktion bleibt der Charakter einer Naturbühne erhalten und die Zuschauer haben weiterhin eine Rundumsicht in den Wald.

Weitere Informationen zur TROCKENSITZER Spendenkampagne auf:  https://www.freilichtbuehne-meppen.de/trockensitzer/

Quellen: Wir danken der Freilichtbühne Meppen für das Bildmaterial! Hintergrundinformationen zum Bauvorhaben: Stadt Meppen und Freilichtbühne Meppen.