Markus Krüssel

Dipl.- Ing. (FH) Elektrotechnik

Markus Krüssel begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Elektroinstallateur im Jahr 1996.

Im Herbst 2001 nahm Krüssel ein Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Osnabrück auf. Das Praxis- und Diplomsemester absolvierte er bei einem führenden Entwickler von Automatisierungslösungen. Das Thema seiner Diplomarbeit war die Analyse und der strukturierte Vergleich von busorientierten Gebäudeautomationssystemen als Entscheidungshilfe für den Einsatz in Wohnungs-, Gewerbe-, Industrie- und sonstigen Nutzbauten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums arbeitete Krüssel mehr als 10 Jahre in verschiedenen Positionen, unter anderem in einem Ingenieurbüro für technische Gebäudeausrüstung. Dort war Krüssel verantwortlich für die Elektroplanung sämtlicher Leistungsphasen, zunächst als Projektleiter und anschließend als Büroleiter.
Im Jahr 2013 folgte der Wechsel zu einem großen Konzern der Lichtindustrie mit einem umfassenden Angebot an professioneller Innen- und Außenbeleuchtung, Lichtsteuerungssystemen und Lichtkomponenten bis hin zu innovativer LED- und OLED-Technologie. Krüssel war im technischen Vertrieb angestellt und verantwortete die Elektro- und Lichtplanung für den norddeutschen Raum. Der Aufgabenbereich erstreckte sich über die Beratung von Kunden, Bauherren und Architekten sowie die Berechnung und Erstellung von Beleuchtungsplänen.

Im Jahr 2017 gründete Krüssel sein eigenes Ingenieurbüro für Elektroplanung und Lichtkonzepte.